0%

Kinesiotaping

EELeistungenKinesiotaping

Definition

Kinesiotapes sind elastische Tapes in zumeist verschiedenen Farben, die auf die zu behandelnden Stellen aufgeklebt werden.

Die angewendete Technik unterscheidet sich je nach therapeutischem Effekt, der erzielt werden soll.

Die Tapes können mit oder ohne Zug angebracht werden, je nachdem ob die Aktivierung oder Entspannung bestimmter Bereiche im Vordergrund steht.

Es gibt sogenannte Muskeltapes, Lymphtapes, Ligamenttapes (Sehnen und Bänder), Korrekturtapes, Nerventapes, Spacetapes, Faszientapes und Segmenttapes.

Kinesiotaping stellt eine wunderbare Ergänzung zur manuellen Therapie dar.

Es ist sehr gut geeignet um die chiropraktischen, physiotherapeutischen und osteopathischen Maßnahmen aktiv zu verlängern.

EINSATZMÖGLICHKEITEN

  •  Schmerzreduktion
  • Wiederherstellung der Muskelbalance
  • Lösen von Faszienverklebungen
  • Anregung von Blut- und Lymphfluss
  • Korrektur von Haltungsschwächen, Schonhaltungen und Gelenkfehlstellungen
  • Einflussnahme auf Korrdination und Körperwahrnehmung der Pferde
color
https://equi-excellence.com/wp-content/themes/hazel/
https://equi-excellence.com/
#c1c1c1
style1
paged
Loading posts...
/home/u430998741/public_html/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
no
yes
off
off
off